von Celina Distler

Faxen in Zeiten von Homeoffice.

Quelle: shutterstock.com / FabrikaSimf

Laut einer Statistik der Bitkom (Bitkom Digital Office Index 2020) nutzen weiterhin rund die Hälfte der Unternehmen das Fax für die interne und externe Kommunikation. Als ich dies gelesen habe, war ich zunächst etwas irritiert. Denn dies bedeutet gleichzeitig, dass das Fax noch längst nicht tot ist, sondern noch mehr lebt als ich oder auch wir erwartet haben. Jedoch hat sich die Art und Weise zu faxen verändert. Gerade in Zeiten von Homeoffice und leergefegten Büros haben jedoch die klassischen Faxgeräte ausgedient und digitale Varianten für das Versenden von Faxen sind notwendig.

Wie funktioniert das Fax nun heute?

Fax to Mail to Fax ist hier das Schlüsselwort. Das Fax wird von einem Fax-Gateway am Empfängeranschluss einfach in ein Dokument vom Typ PDF oder TIFF umgewandelt und danach an das vorher im Gateway definierte Zielpostfach übertragen.

Rückwärts funktioniert dies genauso. Der Absender sendet eine Mail mit Anlage an das Fax-Gateway. Dieses wandelt die E-Mail in das Fax-Format um und sendet es wieder ganz klassisch über die Telefonleitung zum Empfänger. Der ganze Prozess hat sich also heute sehr vereinfacht und ist in den meisten Fällen in die Mail-Systeme integriert. Dies spart Zeit und schont die Umwelt. Auch wenn Sie Ihren Mail-Server in einer Cloud haben oder lediglich einige Postfächer angemietet haben, ist es kein Problem das Fax in Ihre bereits bestehende Lösung zu integrieren. Mit deHOSTED Exchange und dem integrierten Fax ist dies möglich. Diese Verbindung von Fax und Exchange stellt eine moderne Lösung für das Versenden und Empfangen von Faxen dar.

So können Sie zum Beispiel einfach ein Dokument mit Ihrem Smartphone ab-fotografieren, geben dann die Faxnummer ein und versenden das Doku-ment dann als E-Mail. Das bedeutet gleichzeitig auch, dass Sie auch im Homeoffice jederzeit Faxe versemden und empfangen.

Fax to Mail to Fax - Die Faxlösung für das Homeoffice.

Die Vorteile von Fax to Mail to Fax sind klar und gerade in Zeiten, in denen viele von uns im Homeoffce arbeiten liegen klar auf der Hand. Mit Fax-to-Mail-to-Fax können Sie ortsunabhängig und mit unterschiedlichen Endgeräten Faxe jederzeit empfangen und versenden. So ist sichergestellt, dass Sie auch im Homeoffice keine Nachricht verpassen. Gleichzeitig können Sie ein Fax an mehrere Personen oder Gruppen versenden. Empfangene und versendete Faxe sind dann in einem Postfach, ähnlich wie bei E-Mails, einsehbar. Das SSL-Verschlüsselungsverfahren sorgt für eine sichere Übertra-gung bis zum Empfänger. Durch das Einstellen der Faxe in ein Postfach stellt das Fax-to-Mail-to-Fax-Verfahren eine umweltfreundliche und ressorucen-schonende Alternative zum klassischen Fax dar. Mit dem Cloud Service deHOSTED Microsoft Exchange können Sie Ihr Fax ein-fach digitalisieren und trotzdem wie bisher faxen - auf eine moderne und un-komplizierte Weise. Gleichzeitig haben Sie sich auch schon Gedanken darübergemacht, ob Sie dann überhaupt noch eine klassische Telefonanlage benötigen oder ob es nicht vielleicht schon digitalere Möglichkeiten gibt? Gerade in Zeiten von Homeoffice zeigen sich hier die Grenzen und die fehlende Flexibilität von klassischen Telefonanlagen. Gerne zeigen wir Ihnen hier Möglichkeiten auf, wie Sie nicht nur Ihr Fax, sondern auch Ihre Telefonanlage auf den Stand der Dinge bringen.

Ihr Kontakt zu uns.

Was ist die Summe aus 8 und 6?

Zurück

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?

Teilen Sie ihn mit Ihren Followern.

NetTask MDRN.WORK Revolution

NetTask ist der führende Cloud Service Provider für „Modernes Arbeiten“ in Europa. Mit unserer langjährigen Themen- und Umsetzungskompetenz in der Informations- und Kommunikationstechnologie entwickeln wir, auf der Basis von Microsoft-Technologie (deHOSTED Exchange, deHOSTED Skype for Business, deHOSTED SharePoint, deHOSTED Office 365, IoT - Technologie), cloudbasierte, hochperformante und sichere Services für die digitale Unternehmenskommunikation und Kollaboration.

Unsere Lösungen bieten Unternehmen einen nachhaltigen Mehrwert in der Arbeitseffizienz, Produktivität sowie der zielgerichteten wirtschaftlichen Verwendung ihrer IT-Budgets.