von Elli Bauer

deHOSTED Lync wird zu deHOSTED Skype for Business - was sich ändert, was bleibt.

Microsoft benennt das bisher unter dem Namen Lync vermarktete Unified Communications Produkt in “Skype for Business” um. Die Namensänderung erfolgt mit der Veröffentlichung der nächsten Lync Version in 2015. Ein deHOSTED (deutsches) Skype for Business Angebot wird von uns folgen.

Im ersten Statement betont Microsoft, keine bestehenden Lync-Funktionen zu entfernen, sondern diese noch weiter zu verbessern. Durch einige kleinere Anpassungen an der Benutzeroberfläche soll Skype for Business (vormals Lync) damit dem klassischen Skype etwas ähnlicher werden.

Skype for Business (vormals Lync) wird zudem nicht wie Skype als alleiniger Online Dienst angeboten werden, sondern wie auch bisher bei Lync als On-Premise- und Online-Release zur Verfügung stehen. Die Online Variante wird es kurz nach der Veröffentlichung auch bei uns als deHOSTED Skype for Business geben und damit das aktuelle Produkt deHOSTED Lync ablösen.

Im Dezember 2014 ist die zweite Phase der im Mai 2013 angekündigten Verknüpfung von Lync und Skype bei Microsoft gestartet. Microsoft hat damit begonnen die Skype-Client-Software um den H.264-Codec-Support zu erweitern. Damit soll dann auch innerhalb der nächsten Wochen die Videointegration zwischen deHOSTED Lync und Skype funktionieren.

Bestehende deHOSTED Lync Kunden werden die neuen Business-Funktionen innerhalb diesen Jahres mit einem Update
auf die kommenden Skype-for-Business-Releases erhalten. Die gewohnte einfache Administrationsoberfläche unseres revolutionären deHOSTED Control Panel bleibt unseren Kunden auch weiterhin erhalten.

NetTask Kunden haben zudem wie bereits heute bei deHOSTED Lync die Möglichkeit auch bei dem kommenden Upgrade zu Skype for Business eigene Rufnummern und Rufnummernblöcke zu verwenden sowie Rufgruppen und IVR Funktionen zu konfigurieren. Die Umfangreichen Landeseinwahlrufnummern für die Konferenzbrücke bleiben ebenfalls erhalten.

Zurück

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?

Teilen Sie ihn mit Ihren Followern.

NetTask MDRN.WORK Revolution

NetTask ist der führende Cloud Service Provider für „Modernes Arbeiten“ in Europa. Mit unserer langjährigen Themen- und Umsetzungskompetenz in der Informations- und Kommunikationstechnologie entwickeln wir, auf der Basis von Microsoft-Technologie (deHOSTED Exchange, deHOSTED Skype for Business, deHOSTED SharePoint, IoT - Technologie), cloudbasierte, hochperformante und sichere Services für die digitale Unternehmenskommunikation und Kollaboration.

Unsere Lösungen bieten Unternehmen einen nachhaltigen Mehrwert in der Arbeitseffizienz, Produktivität sowie der zielgerichteten wirtschaftlichen Verwendung ihrer IT-Budgets.