Datenschutzaufsicht prüft Unternehmen ohne Anlass vor Ort im Freistaat Bayern

von

Im Freistaat Bayern werden ab sofort (03/2014) 110 Unternehmen auf die Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen vom Landesamt für Datenschutzaufsicht geprüft. Anders als im vergangenen Jahr wird das Landesamt bei einigen der schriftlich geprüften Unternehmen stichprobenartig eine Vor-Ort-Kontrolle durchführen.

Datenschutzaufsicht prüft Unternehmen

Aus aktuellem Anlass möchte ich Sie über die Kontrolltätigkeiten des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht informieren. Geprüft wird die Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben im Unternehmen. Auf der Webseite der activeMind AG finden Sie das Originalanschreiben sowie den Prüfkatalog, damit Sie sich auf eine eventuelle Prüfung optimal vorbereiten können. Sollten Sie Fragen zu Datenschutz und Datensicherheit unserer Produkte & Lösungen haben, helfen wir Ihnen gern weiter.

Die Kontrolldichte im Datenschutz nimmt weiter zu. Wie bereits früher vermutet, nehmen anlasslose und stichprobenartige Kontrollen durch Datenschutzbehörden zu und sind auch in den nächsten Jahren vermehrt zu erwarten. Über die erste anlasslose Kontrolle im Januar 2013 hatten die activeMind AG letztes Jahr berichtet: http://www.activemind.de/landesamt-datenschutz-aufsicht-anlasslose-kontrolle/. Wie viele der im Jahr 2013 geprüften Unternehmen letztendlich ein Bußgeld bezahlen mussten und in welcher Höhe dies gegebenenfalls ausfiel, ist nicht bekannt. Fest steht, dass die Kontrollen strenger werden.

Eine Verschärfung der Kontrolle erfolgt in Bayern dieses Jahr in Form von Vor-Ort-Audits durch das Landesamt. Dabei werden einige der vorab schriftlich geprüften Unternehmen im Nachgang einem Audit durch die Aufsichtsbehörde unterzogen. Welche Fragen bei dem Audit gestellt und in welcher Detailtiefe die Unternehmen geprüft werden, ist derzeit noch unklar. Zu erwarten ist eine detaillierte und gründliche Prüfung.

Spätestens hierbei wird sich auch herausstellen, wie die Behörde mit der Verhängung von Bußgeldern von bis zu € 50.000.- umgeht, die nach § 43 Abs. 1 Nr. 10 BDSG möglich sind, wenn eine Auskunft nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erteilt oder eine Maßnahme nicht geduldet wird.

Welche Prüfpunkte enthält der schriftliche Fragebogen?

Die diesjährigen schriftlichen Prüfpunkte entsprechen denen aus dem letzten Jahr. Der Fragebogen umfasst folgende Themenblöcke:

  • Datenerhebung/ Datennutzung
  • Datenschutzbeauftragter
  • Verfahrensverzeichnis
  • Verpflichtung auf das Datengeheimnis
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Videoüberwachung
  • Private Nutzung dienstlicher Kommunikationsmittel
  • Dienstliche Verwendung privater Kommunikationsmittel (BYOD)
  • Sperrung bzw. Löschung von Daten
  • Technische und organisatorische Maßnahmen

Den Originalfragebogen finden Sie hier | PDF. Das Anschreiben hier | PDF.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen?
Unsere Quelle www.activemind.de kann Ihnen helfen.

War der Artikel "Datenschutzaufsicht prüft Unternehmen ohne Anlass vor Ort im Freistaat Bayern" hilfreich für Sie?

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Datenschutzaufsicht prüft Unternehmen ohne Anlass vor Ort im Freistaat Bayern 0 5 0

NetTask: Cloud Services für den Mittelstand

Die NetTask GmbH bietet mittelständischen Unternehmen und Systemintegratoren umfassende Cloud- sowie ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting.

Basierend auf einer eigenen, in deutschen Rechenzentren betriebenen, Infrastruktur-as-a-Service Plattform, bietet NetTask fortlaufend innovative Cloud Services: Hosted Microsoft Exchange, Hosted Microsoft Skype for Business (Lync) und Hosted Microsoft SharePoint für die moderne Unternehmenskommunikation und –zusammenarbeit in den Unternehmen an.

NetTask gehört dabei zu den führenden Anbietern von Cloud-Lösungen, welche die Zusammenarbeit in Unternehmen maßgeblich bereichern. Mit ihnen lässt sich das gemeinsame Arbeiten interaktiver, motivierender und produktiver gestalten. NetTask bietet integrierte Lösungen, bestehend aus Hardware, Software und Serviceleistungen, die bedienerfreundlich, für herausragende Leistungen gestaltet sind.

Hosted Exchange ist eine mandantenfähige gehosteten Groupware Cloud-Plattform, mit der Sie problemlos Ihre gesamte Kommunikation wie E-Mail, Terminplanung oder Verwaltung von Aufgaben und Kontaktadressen ortsunabhängig und geräteneutral im Unternehmen oder mit Geschäftspartnern abwickeln können. Ein integrierter Unified Messaging Service ermöglicht per Telefon eine direkte Sprach-Interaktionen mit dem jeweiligen Postfach sowie VoiceMessaging inkl. Mailboxansageregeln. Ein zubuchbarer Fax-Service ergänzt den Unified Messaging Service.

Hosted Skype for Business (Lync) vereint interne und externe Sprachkommunikation (öffentliches Telefonnetz), Instant Messaging (Chat), Audio-, Video- und Webkonferenzen sowie die Freigabe und Präsentation von Programmen oder dem gesamten Desktop - in einem innovativen Produkt. Die Kommunikationslösung ermöglicht optimierte Zusammenarbeit, bequeme Nutzung und einfachen Zugriff. Ein völlig neues Kommunikationserlebnis!

Hosted SharePoint ist eine moderne webbasierte Plattform für Zusammenarbeit, Projekt- und Dokumentenmanagement im Unternehmen. Ein umfangreicher App-Katalog bietet unter anderem wichtige Tools für agiles Projektmanagement und Vorgangsbearbeitung.

Zurück

Feed abonnieren

Was interessiert Sie?

Mitgliedschaften

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis